KommtEssen

KommtEssen Der Anbieter KommtEssen.de hat seinen Hauptsitz in Hamburg und ist ein Tochterunternehmen der schwedischen Firma “Middagsfrid”. Das Konzept ist einfach: Die Kombination aus hochwertigen Zutaten und Rezepten, die schnell zubereitet werden können sollen das Bewusstsein für gutes Essen wiederbeleben. Tiefkühlware und Junkfood sollen am heimischen Esstisch keine Chance mehr haben. Neben Rezepten aus der heimischen Küche orientiert sich das Unternehmen jedoch auch an der schwedischen Mutter. Die Kunden kommen so öfters in den Genuss skandinavischer Köstlichkeiten.

Angebot von KommtEssen.de

Das Unternehmen bietet Kunden und Interessenten vier verschiedene Tüten an. Zur Auswahl stehen: “Die Große – 5 Mahl”, “Die Kleine – 3 Mahl”, “Die Kindertüte – 4 Mahl” sowie “Die Obsttüte”. Die große Tüte (Inhalt ca. 25 Produkte) enthält fünf Mahlzeiten und ist für vier Personen konzipiert. Die Gerichte enthalten Fisch, Geflügel und Fleisch zudem ist mindestens ein vegetarisches Gericht vorgesehen. Die kleine Tüte (Inhalt ca. 15-20 Produkte) enthält drei Mahlzeiten und ist ebenfalls für vier Personen ausgelegt. Fisch, Fleisch und Geflügel wechseln sich ab, ein vegetarisches Gericht ist auch hier enthalten. In der Kindertüte finden die Käufer vier Mahlzeiten für vier Personen. Die Lebensmittel sind nach Möglichkeit ökologisch angebaut und frei von Zusätzen. Die Rezepte für die Kindertüte sind an typische Kindervorlieben angepasst, exotische oder ausgefallene Rezepte wird man dort nicht finden. Wer seinen Vitaminbedarf decken möchte, findet in der Obsttüte drei bis dreieinhalb Kilo Früchte. Äpfel und Bananen aus biologischem Anbau bilden die Basis und sind jede Woche enthalten. Sie werden durch ein wechselndes Angebot an Obst ergänzt.

Besonderheiten vom KommtEssen.de

Der Anbieter liefert seine Produkte in 30 Städten der Bundesrepublik aus. Interessenten können vor der ersten Anmeldung überprüfen ob ihre Stadt oder Region im Liefergebiet liegt. Sollte dies nicht der Fall sein, lohnt es sich einige Wochen später erneut eine Abfrage zu starten, da die Liefergebiete laufend erweitert werden. Der Inhalt der Tüten ist nicht individuell anpassbar, alle Kunden erhalten die gleichen Zutaten. Die Rezepte für die jeweils kommende Lieferung sind eine Woche vorher im Internet aufrufbar. Es besteht die Möglichkeit einzelne Lieferungen, z.B. wegen Abwesenheit durch einen Urlaub, pausieren zu lassen. Der Liefervertrag sieht zudem keine Mindestlaufzeit vor, er kann nach jeder Lieferung gekündigt werden. Die Bearbeitung der Kündigung kann teilweise bis zu sieben Tage dauern. Die Tüten des Anbieters können, bis auf die Obsttüte, auch verschenkt werden. Voraussetzung ist, dass der Beschenkte im Liefergebiet wohnt. Der Geschenkgutschein lässt sich auf der Homepage des Anbieters ausdrucken, er ist übertragbar und ein Jahr gültig.

Preise von KommtEssen.de

Die Preise des Online-Shops setzen sich wie folgt zusammen:

  • “Die Große – 5 Mahl”, fünf Gerichte für vier Personen: 87 Euro
    (Probierpreis bei Erstbestellung: 49 Euro)
  • “Die Kleine – 3 Mahl”, drei Gerichte für vier Personen: 63 Euro
    (Probierpreis bei Erstbestellung: 39 Euro)
  • “Die Kindertüte – 4 Mahl”, vier Gerichte für vier Personen: 63 Euro
    (Probierpreis bei Erstbestellung: 39 Euro)
  • “Die Obsttüte”, drei bis dreieinhalb Kilo: 16 Euro
  • Gutschein “Die Große – 5 Mahl”: 87 Euro
  • Gutschein “Die Kleine – 3 Mahl”: 63 Euro
  • Gutschein “Die Kindertüte – 4 Mahl”: 63 Euro

Die Preise sind Endpreise, Mehrwertsteuer und Versandkosten sind bereits enthalten.

Weitere Kochbox Anbieter

HelloFresh, Bringmirbio, KochAbo.de, Kochhaus, Kochzauber, Unsere Schlemmertüte, TastyBox, Gourmetbox

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>